Zur Navigation


Das Familienunternehmen Schöpe & Graffmann in Duisburg

Schöpe & Graffmann wurde 1920 von den Herren Schöpe und Graffmann gegründet. 

Nach dem Krieg war das Unternehmen zerstört, doch es wurde wieder aufgebaut. Beide Gründer waren wieder im Unternehmen, aber nun allein durch Herrn Schöpe geführt. 

Die erste Übernahme

Heute wird das Unternehmen bereits in 3. Generation durch einen Schöpe (Enkelsohn des Gründers) geführt. Mit zehn Mitarbeitern, drei LKWs, vielen Hilfsgeräten zum Umziehen und einem großen Lager ist es erfolgreicher denn je. 

Bildergalerie